Hanne & Ella

30. August 2009

Unverhoffter Anblick

Filed under: erlebt, pictures — allomorph @ 19:56

Nach dem Wählen sind wir noch einmal quer durch die Stadt zum Piratenschiffspielplatz spaziert – und wen haben wir da gesehen?

Spiderman auf dem Balkon

Advertisements

29. August 2009

Piratengeburtstag

Filed under: erlebt, pictures — allomorph @ 17:12

Zu Rumpis 4tem Geburtstag gab es Piratenkuchen,

.

Mottokuchen

.

eine Schatzsuche

.

wilde Jagd

.

und zu bekämpfende schurkische Piraten, die den großen Piratenschatz bewachten.

.

Schatzbewacher

28. August 2009

Freitag

Filed under: erlebt, pictures — allomorph @ 20:39

Heute ist Ella 4 Wochen und 1 Tag alt und die letzten 2 Nächte hat sie „durch“geschlafen. Beide Male 8 Stunden und das auch noch zu einer uns arg passenden Zeit ab Mitternacht. Prima findet sie auch Uromas extra angefertigte, wunderschöne kuschelige oldschool-Babydecke, von der Hanne eine kleinere Variante für ihre Puppen bekommen hat.

.

gemütlich

.

Im Kindergarten mussten wir heute leider unseren tollen Erzieher Denis verabschieden, dessen Anerkennungsjahr nun zu Ende ist. Ab September gibt es wieder nur Erzieherinnen für die Kinder – eigentlich schade. Aber es war ein schönes, spontan zusammengewürfeltes Fest.

.

Smartieskuchen

26. August 2009

Superhelden

Filed under: pictures, thoughts — allomorph @ 16:54

Es gibt eine Vorleseregelung in unserem Haus. Christoph liest keine Märchen und ich lese keine Comics – dazwischen ist aber alles möglich. Da Hanne momentan Spiderman für sich entdeckt hat und es bei uns eine Unzahl dieser Comics gibt, ist Vorlesezeit gerade auch sehr oft Christophzeit. Die Vorstellung, dass Peter Parker („Pita Paka“) von einer Spinne gebissen wurde und dadurch Superkräfte entwickelt hat, findet sie toll. Auch bei den Superschurken kennt sie sich mittlerweile sehr gut aus – mit Sicherheit besser als ich. Diese Woche hat Hanne im Kindergarten ihre eigene Superheldin gezeichnet – Greifzangenmädchen. Greifzangenmädchen besteht aus einem Kopf mit Greifzangen, die, ähnlich wie bei einem Hirschkäfer, nach vorne gerichtet sind. Mehr habe ich von ihr noch nicht gesehen, Hanne beschränkt sich bei ihren Zeichnungen stets auf das wichtigste Merkmal ihrer Heldin. Greifzangenmädchen ist natürlich eine Freundin von Spiderman, und sie kann mit ihren Greifzangen alle Räuber packen und festhalten, bis Spiderman kommt. Und „zusammen machen die beiden die Welt zu einem besseren Ort!“

Genau das machen die beiden Mädels für mich auch, jeden einzelnen Tag.

.

Meine 2 Mädchen

25. August 2009

Eine wunderschöne Hochzeit

Filed under: erlebt, pictures — allomorph @ 19:43

Am Samstag, 22.o8.o9, haben sich Nike und Fabian das Ja-Wort gegeben. Es war ein ganz toller Sonnentag, eine schöne kirchliche Trauung, eine grandiose Feier auf dem Gut Ostler.

.

Blumenkinder

.

Sankt Laurentius Kirche, Lessenich

.

Scheune

.

Tinas Deko

.

später am Abend: Disko im Gewölbekeller

19. August 2009

Sommertage

Filed under: erlebt, pictures — allomorph @ 22:57

30°, blauer Himmel und wir 4 verbringen den Nachmittag miteinander.

.

Domplatz

.

Dom

17. August 2009

Mitten im Grünen

Filed under: pictures, thoughts — allomorph @ 19:56

Den hinteren Elternschlafzimmerbalkon habe ich völlig für mich entdeckt. Er ist wunderbar, um dort zu arbeiten – Kaffee, Ella in der Wiege, Laptop, Füße in der Sonne, Stille: toll!

.

Blickgeschützt

.

Lila

.

Hanne habe ich heute erst spät Abends wiedergesehen. Nachdem Ella und ich sie in den Kindergarten gebracht haben, hat sie gleich eine Stunde später angerufen, da sie sich mit Paula W. verabreden wollte. Christoph hat sie dann um nach 19h eingesammelt, wir haben Abendessen-Picknick auf dem Boden gemacht und lesen beim Insbettbringen grade kapitelweise Momo.

16. August 2009

Einrichtungsbilder

Filed under: pictures — allomorph @ 19:17

In der Wohnung geht es voran:

.

Karlsson one to twelve

.

Essecke

15. August 2009

Letztes Ferienwochenende

Filed under: Baby, erlebt, pictures — allomorph @ 20:49

So viele Freunde waren da, so viel haben wir gemacht in den letzten Tagen, seit wir zu 4t sind. Das Einleben klappt ganz wunderbar, Hanne ist fürsorglich und hat ihre eigene Babystimme entwickelt, mit der sie mit Ella redet – ein Singsang mit wechselnden hohen und tiefen Tönen, der mich jedesmal lächeln lässt. Ellachen, sagt sie, oder Schildkröte. Hanne hilft beim Baden, beim Wickeln und Füttern sowieso und hat sogar Verständis dafür, dass wir Ella wickeln / Ella füttern / Ella umziehen müssen und unser gemeinsames Spiel unterbrechen. Dafür lasse ich Ella dann im Gegenzug allerdings auch mal schreien, wenn ich das Gefühl habe,  Hanne hat schon mehrmals zurückstecken müssen. Und im Vorlesen, während ich Ella füttere sind Hanne und ich schon ein eingespieltes Team.

Heute waren „wir Mädels“ mit dem Kinderwagen und dem neuen Kiddyboard in der Stadt. Hanne fühlt sich groß und man kommt trotzdem voran. Dass sie Kinder vermisst und es Zeit wird, dass der Kindergarten wieder anfängt, konnte ich daran sehen, dass sie auf dem Spielplatz gleich mit einem Mädchen Kontakt geschlossen hat. Eigentlich ist sie viel zu schüchtern, um sich auf sowas einzulassen.

.

Badetag.

Spätnachmittagspaziergang

Übermorgen fängt das neue Kindergartenjahr an – und Hanne ist (weiterhin) eine „Mittlere“.

7. August 2009

Ankommen

Filed under: Baby, pictures, Worte — allomorph @ 16:21

Langsam leben wir uns miteinander ein, und wie ich es mir gedacht habe, hat Hanne vom Tage an, als Ella da war, beschlossen, dass sie nun nie wieder eine Windel braucht. Das klappt bislang ganz gut; ohne Druck und ohne es groß zu thematisieren hat sich die Sache also nun quasi von alleine erledigt. Ich glaube, es war die richtige Entscheidung ihr viel Zeit und sie ihr eigenes Tempo wählen zu lassen.

Hanne hilft schon eine Menge – sie füttert, hilft beim Wickeln und ruft: „Kann mal jemand zu Ella gehen, die weint!“. Und dann höre ich sie sie beruhigen: „Ellachen, ist ja guuuut, Mama kommt gleich, Ellachen.“ Dann stellt sie ihr ein Buch in die Wiege und blättert von Zeit zu Zeit um oder versucht ihr den Schnuller anzubieten. Hanne macht das genau so toll, wie ich es mir gewünscht habe. Meine kleine Große.

.

2 Mädels

.

Ella hat einen Wust dunkler Haare, Hände und Füße wie Hanne: schmal und grazil und groß für ihr Alter. Sie hat momentan noch blaue Augen, dreht ihren Kopf schon selbständig von einer zur anderen Seite und liebt es, auf der Wickelkommode vom Föhn angepustet zu werden und wenn es warm ist. Bis jetzt ist sie ein ganz unkompliziertes Baby.

Older Posts »

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.